Sie brauchen eine neue Heizung und können sich einfach nicht entscheiden, ob Sie weiterhin auf fossile Brennstoffe setzen, oder in eine nachhaltige Technologie investieren sollen? Kein Problem: Eine Hybridheizung von BAWONEO kombiniert das Beste aus beiden Welten. Intelligente Hybrid-Systeme nutzen immer nur dann fossile Brennstoffe, wenn die umweltfreundliche Heizkomponente an ihre Kapazitätsgrenzen stößt.

Das sind die Vorteile der Hybridheizung

Mittels einer Wärmepumpe wird die natürlich vorhandene Energie aus Luft, Erde oder Grundwasser zum Heizen des Hauses genutzt. Diese Wärmegewinnung ist sehr günstig und komplett umweltfreundlich. Allerdings kann es vorkommen, dass in einem kalten Winter nicht genügend Wärme aus der Umwelt gezogen werden kann, um das Haus durchgehend zu erwärmen. Gleiches gilt, wenn Sie eine Photovoltaikanlage (PV) auf dem Dach installiert haben: Im Winter kommt es hier zu natürlichen Engpässen. Sich also ganz auf die Wärmepumpe oder die PV-Anlage zu verlassen, kann zu kalten Füßen führen. Deshalb plant BAWONEO Ihre Hybridheizung für jede Jahreszeit und für alle Fälle.

Sollte die Heizleistung der Wärmepumpe also einmal nicht ausreichen, springt automatisch der „zweite“ Teil der Hybrid-Heizanlage ein. Dieser wird konventionell mit fossilen Brennstoffen betrieben, zum Beispiel mit Erdgas. So kommen Sie sicher und warm durch den Winter, und sobald die Temperaturen die Verwendung der Wärmepumpe wieder wirtschaftlicher machen, stellt die Hybridheizung sich selbsttätig um. Wer wann „arbeitet, können Sie selbst einstellen oder noch besser von einer intelligenten Steuerung regeln lassen. Die wählt den jeweils günstigsten bzw. umweltfreundlichsten Modus aus.

Hybrid macht doppelt Freude

Sie finden die Kombination aus Wärmepumpe und Brennwerttherme, Umweltschutz und Sicherheit interessant? Damit stehen Sie nicht alleine da, denn den Staat freut das auch – und zwar so sehr, dass er Ihnen Geschenke macht: Dank „Klimapaket 2020“ erhalten Sie die vielleicht attraktivsten Förderungen aller Zeiten, wenn Sie sich für eine Hybridheizung entscheiden. Das gilt sowohl für den Einbau in einem Neubau, in dem Sie von Anfang an die Hybridheizung nutzen möchten, als auch für die Nachrüstung in einem Altbau. Fragen Sie die BAWONEO Fördermittelberater! Wir erklären Ihnen genau, welche Kombination sich in Ihrem Fall besonders rechnet.

Schreiben Sie uns

9 + 12 =

Wir sind für Sie da!

BAWONEO GmbH

Hauptstraße 2 ½ – 67149 Meckenheim

06326 982340-3

info@bawoneo.de

Öffnungszeiten

Montag – Freitag von
8:00 – 12:00 & 13:00 – 17:00 Uhr